Sie sind hier

Die Idee

Kirche im Umbau.

Für die einen ein Aufbruch aus überkommenden Strukturen.
Für die anderen ein Verlust an bewährten Formen.
Zukunftsspuren oder Holzwege?
Der alte Werkstoff Evangelium trifft
auf die Herausforderungen unserer Lebenswelten.
Welche Formen zeichnen sich ab?

Auf dem Ökumenischen Werkstatt-Tag in Waffensen (bei Rotenburg) wollen wir gemeinsam mit evangelischen und katholischen Christinnen und Christen ermutigende Erfahrungen und inspirierende Geschichten von Aufbrüchen und Umbrüchen teilen.

Wo kann man dies besser, als auf dem Gelände einer Handwerksfirma?
Beim Holzbauunternehmen Cordes riecht es nach Sägespänen, hört man die surrenden Bohrmaschinen und spürt innovativen Gestaltergeist und Liebe zu Tradition.

Das nehmen wir auf: Es gibt viele Erzählzelte, Stände und Foren, in denen lokale Initiativen, Pfarreien und Gemeinden ihre Arbeit, Ideen und Projekte vorstellen. Der Werkstatt-Tag will Begegnungen schaffen und aufmerksam machen, auf die Stellen, an denen schon Auf- und Umbrüche stattfinden.