Sie sind hier

Bin schon da. GOTT. – Christsein in faszinierenden Lebenswelten

Ein Tag missionarischer Impulse in ökumenischer Perspektive am 21. März 2015 in Osnabrück

Das Leben ist bunt. Irritierend und faszinierend zugleich. Und die Entwürfe vom Leben auch. Milieuforschungen zeigen: Unterschiedliche Lebenswelten existieren nebeneinander her – mit je eigenen Werten, Gewohnheiten und Sehnsüchten. Als Kirche erreichen wir oft nur wenige dieser Lebenswelten. Denn auch wir Christen sind meist nur in einem bestimmten Milieu beheimatet.

Anders Gott. Der ist in allen Lebenswelten zu Hause. Und dort auch am Werk. Der Tag möchte dazu anleiten, das wahrzunehmen. Möchte zur Neugier auf fremde Lebenswelten ermuntern – weil Gott schon da ist. Will uns verlocken, Leben und Glauben auch mit Menschen zu teilen, die in einer völlig anderen Welt beheimatet sind als wir selbst. Freuen Sie sich auf Impulse von evangelischen und katholischen Christen.

Im Zentrum des Tages steht die Frage nach dem Christsein in faszinierenden Lebenswelten. Antworten suchen wir in einem partizipativen Vortrag von Prof. Dr. Matthias Sellmann zum Thema »Jesus rauslassen!« und in 20 spannenden Workshops.

 

Aktuell: Auf Grund einer Erkrankung von Prof. Dr. Matthias Sellmann übernahm Landessuperintendent i.R. Dr. Burghard Krause den Hauptvortrag. Sie finden ihn hier als Dowload.